Autocross auf dem Uhlenköper-Ring


1. Lauf NAX-Cup 26./27.06.21

Hallo NAX‘ler,

die Online-Nennung für den ersten Lauf am 26./27.06. ist offen. 

 

-Maximal 500 Personen auf dem Platz.

-Übernachtungen mit Nachweis über ein negatives Testergebnis (nicht älter als 24 Stunden), vollständiger Impfung oder Genesungsnachweis.

-Maximal 150 Fahrer, je Fahrer 2 Helfer. 

-Maskenpflicht auf dem Gelände.

-Die Maske kann abgenommen werden, wenn man z. B. einen Sitzplatz im Zuschauerbereich eingenommen hat.

-Kontaktdatenübermittlung über die LUCA-App

-Zuschauer sind nicht erlaubt

-Es gelten die AHA-Regeln

 

 

Viele Grüße

 

MSG Uhlenköper e. V. Im ADAC



Online-Nennung für den 26./27.06. ist offen


1. Mai AX-Trainingstag


Absage 1. Lauf - Neuer Termin 26./27.06.

Hallo liebe NAX-Cup Teilnehmer,

 

in der letzten Woche wurde festgestellt, dass die 7-Tage-Inzidenz für das Gebiet des Landkreises Uelzen an drei aufeinanderfolgenden Tagen über 100 betrug. Nach Einschätzung des Zweckverbandsgesundheitsamt Uelzen- Lüchow-Dannenberg ist diese Überschreitung von Dauer. Somit wurde das Gebiet des Landkreises Uelzen mit Wirkung ab dem 13.04.2021 zur Hochinzidenzkommune erklärt, und es gelten ab dem 13.04. die Vorgaben des § 18a Abs. 3 Nds. Corona-Verordnung (Fassung vom 27.03.2021) für das Gebiet des Landkreises Uelzen.

 

Für uns heißt das: Wenig Hoffnung auf Lockerungen der Vorschriften, die wir für die Durchführung des Laufes benötigt hätten. Um den Status der Hochinzidenzkommune zu verlieren ist es notwendig, dass die Inzidenz auf unter 100 an 7 aufeinanderfolgenden Tagen fällt. Ob das bis zum 1. Mai zu erreichen ist, ist mehr als unsicher. Nach Rücksprache mit dem Ordnungsamt des Landkreis Uelzen ist unsere Veranstaltung nach aktueller Corona-Verordnung nicht durchführbar, da die Teilnehmer von Freitag bis Sonntag auf dem Gelände zu touristischen Zwecken übernachten würden. Dies ist durch die Niedersächsische Corona-Verordnung untersagt (§10 Absatz 2 Satz 1).

 

Aufgrund der oben beschriebenen Situation und den damit verbundenen Maßnahmen müssen wir leider den 1. Lauf zum NAX-Cup absagen und verschieben. Die gute Nachricht: Wir haben bereits einen Ersatztermin gefunden! Der Lauf findet am 26./27.06. auf dem Uhlenköper-Ring statt. Eure bereits gezahlten Nenngelder werden von uns zurücküberwiesen.

 

Die Gründe für die Absage des Laufes liegen hauptsächlich im Verbot von Übernachtungen, den drohenden Ausgangssperren und den Einschränkungen bei den Kontakten.

   

Trotz der unbefriedigenden Situation freuen wir uns über die bisher erreichte Resonanz. Ihr habt sicherlich verfolgt, dass die Anzahl der Nennungen bis zum heutigen Tag bereits die 120er Marke erreicht hat, und wir sind uns sicher, dass das noch nicht das Ende gewesen wäre. 

 

Wir sollten nun nach vorne schauen und positiv bleiben. Wir sind uns sicher, dass wir in diesem Jahr noch spannende Rennen in Hoope, Oschersleben, Mölln, Daubern und Uelzen sehen werden. 

 

Wer dennoch nicht auf seinen geliebten Sport verzichten möchte, dem bieten wir am 01. und 02. Mai einen AX-Trainingstag auf dem Uhlenköper-Ring an. 

 

Anmeldung unter https://www.msg-uhlenkoeper.com/antrag-auf-trainingszeit-1/antrag-auf-trainingszeit/ 

 

Übernachtungen auf dem Uhlenköper-Ring sind nicht erlaubt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Jeder Teilnehmer darf nur Personen des eigenen Hausstandes und maximal eine weitere Person anmelden.

 

Wir freuen uns auf euch und bis dahin – bleibt gesund!

 

Der Vorstand

MSG Uhlenköper e. V. im ADAC


 

Technische Voraussetzungen für die Teilnahme  am Training mit AX-Fahrzeugen:

 

Die am Training teilnehmenden Fahrzeuge müssen nach einem Reglement einer Deutschen Autocross- bzw.  oder Stockcar-Serie gebaut sein. 


WICHTIG !

Mindestens ein Auspufftopf als Schalldämpfer ist bei jedem Fahrzeug Pflicht! 

Der Geräuschgrenzwert von maximal 98 + 2 dB(A) für Fahrzeuge mit Frontmotor und maximal 98 + 2 dB(A) + 3% für Fahrzeuge mit Mittelmotor oder Heckmotor muss eingehalten werden.


 

Bitte die folgenden Ausrüstungsvorschriften für Trainingsfahrten mit AX-Fahrzeugen beachten. 

 

Sobald der Fahrer sein Fahrzeug zur Testfahrt bewegt, hat er folgende Kleidung anzulegen! Helm mit Visier oder Brille, Halskrause (keine medizinische Halskrause)/Motorsport- Nackenstütze. Einen Overall und Handschuhe aus schwer entflammbarem Material (EN ISO 11612, EN ISO 11611, EN 1149-5, EN 531). Kostengünstige Schweißeroveralls mit einer der entsprechenden Norm sind ebenfalls zugelassen. Festes Schuhzeug,
z. B. knöchelhohe Stiefel / Sicherheitsschuhe oder Rennsportschuhe. Fahrer mit unzureichender Rennbekleidung (z. . T-Shirt, kurze Hosen, Sandalen) oder mit fehlender Ausrüstung sind zum Training nicht zugelassen.



Im Jahr 2020 waren insgesamt 4 Autocross-Veranstaltungen auf dem Uhlenköper-Ring geplant. Hierbei handelt es sich um 4 Läufe des Norddeutschen ADAC Autocross-Cup (www.NAX-Cup.com). Wieviel wegen der Corona-Krise ausgetragen werden können, steht noch nicht fest.

 

Was ist Autocross:

 

Autocross ist ein Automobilwettbewerb, bei dem auf einem flachen bis hügeligen permanenten oder nicht permanenten Rundkurs auf unbefestigter oder teilweise befestigter Fahrbahn Rennen ausgetragen werden.